TOP 10 LISTE – DIE POPULÄRSTEN SOCIAL MEDIA-SEITEN

TOP 10 LISTE - DIE POPULÄRSTEN SOCIAL MEDIA-SEITEN

Mit den sich immer schneller entwickelnden Technologie werden auch fast täglich immer mehr neue Websites oder Apps veröffentlicht, um den Bedürfnissen der Menschen gerecht zu werden. Fast alle von uns nutzen Social-Media-Apps und Webseiten, um sich mit der Welt zu verbinden. Entweder zu Kommunikationszwecken, um über die neuesten Ereignisse oder Nachrichten informiert zu werden oder um einfach im Trend zu sein.

Die Menschen haben schon immer nach Möglichkeiten gesucht, sich miteinander auszutauschen und zu vernetzen. Und im Zeitalter der Digitalisierung haben die Menschen jetzt Wege gefunden, im Internet sozial aktiv zu sein, was mit dem Aufkommen der zahlreichen Plattformen und Apps für soziale Netzwerke immer einfacher wird. Menschen brauchen keinen persönlichen Händedruck oder ein persönliches Treffen mehr.

Auch die Anzahl der Social-Media-Websites ist sprunghaft gestiegen. Laut Statistik nutzten 2015 etwa 2 Milliarden Benutzer Websites und Apps für soziale Netzwerke. Mit der zunehmenden Nutzung mobiler Geräte dürfte diese Zahl bis 2018 die Marke von 2,6 Milliarden überschritten haben.

Hier sind die zehn aktuell populärsten Social Media-Seiten:

10. FLICKR

Vor Pinterest und Instagram gab es bereits Flickr, eine der beliebtesten Plattformen für die gemeinsame Nutzung von Fotos. Diese Website wird auch heute noch von vielen genutzt, die Fotos hochzuladen, um der Welt ihre fotografischen Fähigkeiten zu zeigen. Benutzer können erstaunliche 1000 GB kostenlos hochladen, sie jederzeit organisieren und bearbeiten.

9. SNAPCHAT

Snapchat, eine mobile Social-Networking-App, ist eine der am schnellsten wachsenden Plattformen. Benutzer können kurze Videos oder Fotos als Snap (eine Nachricht) an Freunde zu senden. Diese Fotos verschwinden sofort innerhalb kürzester Sekunden, nachdem man sie sich angesehen hat. Der Service ist im Moment noch kostenlos, soll aber in Zukunft Geld kosten.

8. TUMBLR

Tumblr ist eine der führenden Social-Blogging-Plattformen, diebesonders bei jungen Leuten sehr beliebt ist. Hier kann das Thema seines Blogs anpassen, Blog-Beiträge in verschiedenen Stilen schreiben, Inhalte teilen und anderen Personen folgen, die ebenfalls diese Plattform nutzen. Wer erstaunliche und originelle Inhalte erstellt, der hat gute Chancen, dass sein Blog von anderen geteilt wird.

7. WHATSAPP

Mit WhatsApp kann jedermann Nachrichten, Fotos, Videos oder sogar Sprachnachrichten an Freunde senden, sofern Sie über einen Datentarif oder eine Internetverbindung verfügen. Im Gegensatz zu anderen Social Media-Plattformen oder -Apps verwendet WhatsApp die persönliche Handynummer und keine Benutzernamen, um sich anzumelden. Profil, Benachrichtigungstöne und Hintergründe können in dieser App individuell gestaltet werden.
Im Februar 2014 kaufte Facebook WhatsApp für 20 Milliarden Dollar.

6. PINTEREST

Die attraktive Social-Media-Plattform im Pinnwand-Stil von Pinterest zieht monatlich 10 Millionen Nutzer an. Die Plattform ist sehr nützlich um Themen und erstaunlichen Fotos aus der ganzen Welt bekannt zu machen. Bilder können einfach an jedes der benutzerdefinierten Boards angeheftet werden. Mit dieser App können Fotos in sozialen Netzwerken mit Links zu einer bestimmten Website geteilt und auch Hashtags hinzugefügt werden.

5. LINKEDin

Wenn Du auf einem bestimmten Gebiet Profi bist und gerne mit anderen Leuten über dieses Thema in Kontakt treten willst, bieter Dir Linkedin die besten Möglichkeiten dazu. Auch wer vorhat, seine Karriere über eine Social-Media-Plattform voranzutreiben, findet auf der Website sicherlich Unterstützung! Profile sind als digitaler Lebenslauf konzipiert, in dem man detaillierte Informationen zu Bildungshintergrund, Berufserfahrung, Auszeichnungen, Zertifizierungen sowie Empfehlungen anderer anzeigen kann.
Linkedin-User können mit anderen Gruppen interagieren, Stellenanzeigen veröffentlichen, sich auf verfügbare Stellen bewerben, Artikel veröffentlichen oder sogar für Ihr Unternehmen werben.

4. YOUTUBE

Youtube ist nach Google eine beliebte Suchmaschine. Sie wird von den meisten verwendet, um Videos aller Art zu finden und sie sich sofort anzusehen. Außerdem können User hier auch Ihre eigenen Videos hochladen. Zum Angebot gehören Filme, Musikvideos, Independent-Filme, persönliche Vlogs, Cartoons, was auch immer sich als Video herstellen lässt! Wer sich die Videos werbefrei anschauen will, muss ein kostenpflichtiges Premium-Konto eröffnen. Zudem gibt auch YouTubeTV für ein Live-Streaming-Abonnement.

3. TWITTER

Twitter ist vielen als öffentliche Microblogging-Site bekannt, die pro Tweet (Message) eine maximale Zeichenanzahl von 280 Zeichen erlaubt. Die Leute lieben die kurzen, limitierten Nachrichten und die ungefilterten Beiträge, die in ihren Feeds erscheinen.
Twitter hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt und bietet jetzt ähnliche Funktionen wie Facebook an. Man darf auch für die kommenden Jahre weitere Veränderungen erwarten.

2. INSTAGRAM

Instagram wurde zu einer der am häufigsten verwendeten Social-Media-Apps zum Teilen von Fotos. Mit dieser beliebten mobilen Anwendung wurde das Sharing von Bildern und Videos in Echtzeit ermöglicht. Für viele Unternehmen stellt Instagram eine hervorragende Werbeplattform dar, mit der Firmen und Marken Umsatz und Ertrag generieren.
Im Jahr 2012 wurde Instagram von Facebook für den Kaufpreis von einer Milliarde US-Dollar übernommen.

1. FACEBOOK

Diese extrem beliebte Webseite stellt das größte soziale Netzwerk der Welt dar. Täglich melden sich eine Milliarde Nutzer bei der Plattform an und verbringen dort dann mindestens 20 Minuten.
Gegrgündet wurde Facebook 2004 eigentlich als inner-universitärer digitaler Treffpunkt, auf dem sich Studenten besser kennenlernen sollten, wuchs aber schon sehr bald über den Campus hinaus. Der gesamte Content wird von den Usern geliefert, Facebook stellt, wie bei fast allen Social Media-Plattformen üblich, nur den technischen Rahmen. Der Service ist kostenfrei, nur für Werbung muss gezahlt werden.

Schreibe einen Kommentar