TOP 10 LISTE – DIE BESTEN WHISKY-BARS DER WELT

Wer genug Zeit und Geld hat, der kann sich diese Welreise zu den besten Whisky-Bars des Planeten gönnen (er sollte natürlich Whisky mögen). Ob es nun um seltene Abfüllungen handelt, spannende Experimente mit Cocktails und Bier-/Whiskypaarungen oder einfach nur um die perfekte Atmosphäre für einen Schluck geht, diese 10 Whisky Bars aus der ganzen Welt bringen die Dinge auf ein neues Level. Willkommen auf unserer Whisky-Tour – hier sind die 10 besten Whisky-Bars der Welt!

 

10. FLATIRON, NEW YORK CITY, USA

Alle Whisky-Fans, die nach New York City reisen, müssen den Flatiron Room so bald wie möglich zu ihren Reiseplänen hinzufügen. Mit einer der umfangreichsten Whisky-Listen aller Bars der Welt stehen fast 700 Flaschen zur Auswahl, darunter nicht nur die komplette Johnnie Walker-Palette (die einige sonst nur schwer zu findende Varianten enthält), sondern auch eine riesige Auswahl an alten Flaaschen , selten und dunkel. Die Atmosphäre ist auch den Preis des Eintritts wert, mit rollenden Bibliotheksleitern, einer Live-Jazz-Band und einem Kronleuchter, der  eine perfekte Stimmung für die Whiskyverkostung bietet. Wenn Sie einen bestimmten Whisky besonders lieben (und Sie planen, regelmäßig im Flatiron Room vorbeizuschauen), können Sie eine Flasche kaufen und sie wird in einem privaten Schließfach mit Ihrem Namen aufbewahrt.

9. THE FEATHES, TORONTO, KANADA

1981 von dem schottischen Einwanderer Ian Innes gegründet, wurde das Feathers im Laufe der Jahre das The Feathers stetig erweitert, was  zu einer der größten und besten Whisky-Sammlungen in Nordamerika führte. Es gibt über 400 Flaschen aus mehr als 100 schottischen Destillerien zur Auswahl, aber am besten entscheiden Sie sich für eines der Degustationsmenüs, die 15ml-Proben zu einem bestimmten Thema anbieten. So  lernen Sie die Whisky-Regionen der Welt kennen, Proben aus Schottlands fünf Whisky-Gebieten, oder einfach die letzte Flasche einer köstlichen Rarität.

8. THE POT STILL, GLASGOW, SCHOTTLAND

Keine Liste der besten Whisky-Bars der Welt wäre komplett ohne eine Erwähnung aus dem Mutterland des Whiskys selbst, und The Pot Still im Stadtzentrum von Glasgow hat sich im Laufe der Jahre einen Ruf als der schottischer Treffpunkt für Whiskyliebhaber erworben. Heimat von rund 300 Whiskys – meist aus Schottland, aber mit einer mehr als ausreichenden internationalen Auswahl – ist The Pot Still eine einfache Bar mit alten Holzbänken und einheimischen Stammgästen, die ihren Whisky wirklich kennen und lieben.

7. THE ATHENAEUM, LONDON, ENGLAND

Die Whisky-Bar im Fünf-Sterne-Hotel Athenaeum am Londoner  Piccadilly bietet 364 verschiedene Whiskeys (einen für jeden Tag des Jahres außer Weihnachten), darunter einige der seltensten Whiskys der Welt, die bis zu einem halben Jahrhundert alt sind. Der Raum ist intim, mit dekadenten roten Samt-Sofas, die Ihre Whiskey-Genuss wirklich erhöhen. Der hiesíge  Whisky ‚Sommelier‘ Ivo Silva wird Sie durch das Sortiment führen, das neben schottischen, irischen, nordamerikanischen und japanischen Whiskys auch einige einzigartige Welsh- und Vintage-Tropfen enthält, die es sich zu probieren lohnt.

6. WHISKYCAFE  L&B, AMSTERDAM, NIEDERLANDE

Vergessen Sie die vielen anderen Cafés, die Amsterdam zu bieten hat, das Whiskycafe L & B ist der richtige Whisky-Liebhaber. Sehr lobenswert, dass die Bar-Mitarbeiter parat stehen  und mehr als glücklich sind, Sie durch die riesige Sammlung von rund 1400 Whiskys aus der ganzen Welt zu führen. Nennen Sie ihnen einfach Ihre Vorlieben, wenn es um das Geschmacksprofil geht, und sie finden unter Ihren schottischen, irischen, amerikanischen und japanischen Whiskys garantiert etwas, das zu Ihnen passt. Es ist eine großartige Auswahl in einer großartigen Umgebung in einer der großartigsten Städte der Welt. Die Bar Snacks hier sind auch eine Stufe über  er  durchschnittlichen Handvoll Erdnüsse, also gehen Sie vor und bestellen Sie etwas geräucherte Wurst oder warmes Brot mit Kräuterbutter.

5. RICKHOUSE, SAN FRANCISCO, USA

Die Regalen, die so groß und mit und die Flaschen so viele, dass man hier eine rollende Bibliotheksleiter braucht, um an all die hier gelagerten Schätze zu kommen. Mit  Holzinnenräumen, die entworfen wurden, um das Innere eines Fasses nachzuahmen, wurde Rickhouse als liebevolle Hommage an alle Dinge des Whiskys gebaut. Eine beliebte Wahl für die After-Work-People von San Franciscos Finanzviertel; Rickhouse bietet eine erstaunliche Whisky-Auswahl mit einigen extrem seltenen Abfüllungen zur Auswahl. An ausgewählten Abenden liefert eine Live-Bluegrass-Band den perfekten Soundtrack zum Whiskey-Genuss.

4. BAR HIGH FIVE, TOKIO,  JAPAN

In Tokios Bar High Five machen sie alles  etwas anders. Anstatt ein Menü anzubieten, wenn Sie in der holzgetäfelten Bar Platz nehmen, werden Ihnen stattdessen eine Reihe von Fragen über Ihren persönlichen Geschmack gestellt. Dann werden die Mitarbeiter der Bar Ihnen entweder etwas vorschlagen oder, wenn es sich um Cocktails handelt, werden Ihren Vorlieben rerfüllt. Die Leute hier Sie sind auch große Fans von Johnnie Walker Gold Label Reserve in Japan und wenn Sie ein Glas davon in der Bar High Five bestellen, wird das Personal Sie ehren, indem es  für Sie persönlich Eisdiamantenzu schnitzt, die dann in ihr Whiskyglas kommen.

3.BAXTER INN, SIDNEY, AUSTRALIEN

Das Baxter Inn ist eine alte Speakeasy-Kneipe und etwas schwer zu finden, da sie sich im Keller eines Gebäudes in einer nicht näher bezeichneten Gasse befindet. Aber wenn Sie ein Whisky-Fan sind, sollte die Suche nach diesem Ort ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste stehen, egal wie schwer der Laden auch zu finden ist.. Auf der Karte stehen 156 verschiedene Whiskys zur Auswahl, aber bleiben Sie unbesorgt,  wenn Sie nicht mit allen vertraut sind, denn das freundliche und sachkundige Personal wird  Ihnen gerne helfend zur Seite zu stehen.. Es gibt auch einen versteckten Keller mit Whiskys, wo Sie an einer Verkostung teilnehmen und durch einige der besten Whiskys der Welt probieren können – eine sehr coole Erfahrung für diejenigen unter Ihnen, die glauben, Whiskey zu trinken, sollte etwas lehrreiches haben.

2. BOILERMAKER HOUSE, MELBOURNE, AUSTRALEN

Als Gewinner der Best New Bar-Preises  bei den 2016 Time Out Awards, bietet das Boilermaker House in Melbourne, wie der Name schon sagt, köstliche Whiskey-Sorten und serviert Ihnen anschließend eingdarauf perfekt abgestimmte Bier. Wenn Sie zum Beispiel der Typ sind, der einen rauchigeren,  Whisky mag, dann ist das charakteris che  Doppel dieses Lokals  eine ordentliche Portion Caol Ila Whisky plus ein fruchtiges Feral Hop Hog Bier – genau das Richtige für Sie. Es besteht keine Notwendigkeit, sich auf die Auswahl der Kesselschmiede zu beschränken. Jack Sotti, der 2015 Gewinner der Diageo Reserve World Class Barkeeper-Auszeichnung s des Jahres, kann hinter der Bar mehrere erstaunliche Johnnie Walker Scotch Whiskey Cocktails anbieten. Die Auswahl an Wurstwaren und Käse ist ebenfalls erstklassig.

 

1. WHISKY + ALEMENT, MELBOURNE, AUSTRALIEN

Alles an Melbournes Whiskey + Alement spricht den wahren Whisky-Liebhaber an. Das schwach beleuchtete, maskuline Dekor bietet die perfekte Atmosphäre, um in die seltene und umfangreiche Auswahl dieses Lokals einzutauchen, während man sich mit dem leidenschaftlichen und sachkundigen Personal über die  welt des  austauschen kann. Es gibt einige extrem schwer zu findende Tropfen hier, darunter Johnnie Walker Black Label von vor einem halben Jahrhundert und Johnnie Walker The Oldest – eine extrem seltene 1987er Veröffentlichung, die als Vorläufer des Johnnie Walker Blue Labels gilt. Vergnügen Sie sich hier bei einer der monatliche Bildungsverkostungen oder erwerben Sieeine  Takeaway-Lizenz auf, die speziell für den Verkauf von Single-Malt-Whiskys vorgesehen ist.Whiskey + Alement ist ein Muss für alle ernsthaften Whisky-Liebhaber.

About the author

Related

JOIN THE DISCUSSION